Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin beabsichtigt im Rahmen einer freihändigen Vergabe folgende Leistung zu vergeben:

Durchführung einer repräsentativen Telefonbefragung im Rahmen des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. in Berlin (Referenznummer: NaDiRa-001-CATI)

Am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung DeZIM soll ein Nationaler Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) aufgebaut werden. Die Ausschreibung bezieht sich auf eine bevölkerungsrepräsentative Telefonbefragung im ersten Halbjahr 2021. Hierbei sollen Personen ab 14 Jahren befragt werden. Es ist eine Dual-Frame-Zufallsstichprobe zu realisieren. Innerhalb der Stichprobe soll eine Substichprobe von mindestens 1.000 Personen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen realisiert werden. Für die Erhebung ist ein qualitativer und ein quantitativer Pretest vorzusehen. Am Ende soll ein bereinigter, gelabelter und gewichteter Datensatz sowie ein Methodenbericht geliefert werden.

Dokumente:
CATI_Beschreibung und Kurzbeschreibung
CATI_Allgemeine Rahmenbedingungen
CATI_01 Angebotsvordruck
CATI_02 Leistungsübersicht
CATI_03 Vertragsentwurf
CATI_04 Vereinbarung Auftragsverarbeitung
CATI_05 Eigenerklärung 123, 124
CATI_06 Eigenerklärung MiLoG_EU
CATI_07 Unterauftragnehmer
CATI_08 Hinweis Datenschutz
CATI_09 Wertungsraster Referenzen
CATI_10 Wertungsraster Wirtschaftlichkeit


Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin beabsichtigt im Rahmen einer freihändigen Vergabe folgende Leistung zu vergeben:

Aufbau eines integrierten Forschungsinformationssystems (DeZIM.fis)

  • Konzeption, Aufbau und Inbetriebnahme des Forschungsinformationssystems (DeZIM.fis)
  • Wartung und Pflege

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgendem PDF.


 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin ruft zum Abschluss eines zweijährigen Rahmenvertrages für eine geplante Vertragslaufzeit vom 01.Januar 2021 bis zum 31.Dezember 2022 mit Option auf Verlängerung um abermals zwei Jahre für folgende Leistung auf:

Transkription

  • Transkription
  • Lektorat

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgendem PDF.


 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin ruft im Rahmen des Projekts „NaDiRa.infraStruk“ zu folgender Leistung auf:

Ausschreibung Medien- & Präsentationstechnik

Im Rahmen dieser Ausschreibung soll mobile Präsentationstechnik für zwei Besprechungsräume beschafft werden. Ergänzend dazu sollen verschiedene Konferenz- und Büroräume audiovisuell ausgestattet werden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgendem PDF.


 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin ruft im Rahmen des Projekts „Aufbau eines Forschungsdatenzentrums“ zu folgender Leistung auf:

Konzept zum Forschungsdatenmanagement

  • Bestandaufnahme und Identifikation der Bedarfe
  • Erstellung eines Konzeptes zum Forschungsdatenmanagement
  • Ausarbeitung eines Vorschlags zu technischer Ausstattung sowie deren Implementierung

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgendem PDF.