Ausschreibungen


 

Hier finden Sie alle aktuellen Auschreibungen des DeZIM-Instituts


 

Ausschreibung

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin vergibt für das Pilotprojekt „Monitoring und Evaluierung eines Schutzkonzeptes für geflüchtete Menschen in Flüchtlingsunterkünften“ in der Abteilung Konsens & Konflikt ab dem  20.10.2019 Werkverträge für Dientsleistungen als Interviewende.

Alle Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden PDFs

Ausschreibung alle Sprachen

Ausschreibung Transkriptionskraft

Arabisch/ Kurdisch (m)

Arabisch / Kurdisch (w)

Dari-Farsi (m)

Russisch (m)

Russisch (w)

Serbisch (m)

Serbisch (w)

Spanisch (w)

Türkisch (m)



The German Centre for Integration and Migration Research (DeZIM) e.V., based in Berlin, is awarding work contracts for services as interviewers for the pilot project "Monitoring and Evaluation of a Protection Concept for Refugees in Refugee Accommodations" in the Consensus & Conflict Department from 20 October 2019.

For more information please see the following PDF:

All languages


Ausschreibung:

Aufbau eines Online Access Panels am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. in Berlin (Referenznummer: FDZ-001-OAP)

Am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung DeZIM soll ein Online Access Panel aufgebaut werden. Die Ausschreibung bezieht sich auf die Offline-Rekrutierung der PanelteilnehmerInnen, bestehend aus Stichprobenziehung und erstem Face-to-Face CAPI-Interview. Zur Grundgesamtheit gehören alle Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund in Deutschland. MigrantInnen im Allgemeinen und MigrantInnen muslimischen Glaubens im Besonderen sollen in der Stichprobe überrepräsentiert werden. Die Fallzahl umfasst 2.400 panelbereite Personen, gleichmäßig verteilt auf die drei Zielgruppen (Einheimische, Migrant*innen, muslimische Migrant*innen; 800 Befragte je Gruppe).