Dr. Kimiko Suda


 

Dr. Kimiko Suda ist Soziologin und Sinologin. Seit September 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des Nationalen Diskriminierungs- & Rassismusmonitors (NaDiRa) am DeZIM. Von August bis Dezember 2020 war sie im Berlin University Alliance -Projekt Soziale Kohäsion in Krisenzeiten. Die Corona-Pandemie und anti-asiatischer Rassismus in Deutschland am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung an der Humboldt Universität zu Berlin tätig. Ihre Dissertation, in der sie mit ethnografischen, raum- und wissenssoziologischen Perspektiven soziale Ungleichheit im Kontext von Migration und gesellschaftlichem Wandel in der VR China untersucht, hat sie 2019 an der Freien Universität Berlin abgeschlossen. Von 2011 – 2014 war Dr. Kimiko Suda als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chinastudien an der Freien Universität Berlin tätig. 2011 und 2012 war diese Tätigkeit in das DFG Schwerpunktprogramm 1233 Megacities Megachallenge – Informal Dynamics of Global Change eingebunden.

Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit ist Dr. Kimiko Suda seit 2008 im Bereich der politischen und kulturellen Bildung tätig. Von 2008 – 2010 war sie als Projektassistentin und Projektmanagerin mit dem Fokus auf Gender für die Heinrich-Böll-Stiftung in Beijing. Gemeinsam mit Dr. Sun-ju Choi leitete sie von 2011 – 2019 das Asian Film Festival Berlin. 2020 und 2021 war sie als Referentin im Modellprojekt MEGA - Media Empowerment for German Asians (Demokratie leben!) bei korientation e.V. in Berlin tätig

 

Curriculum Vitae |  Dr. Kimiko Suda

 

Forschungsschwerpunkte


 

  • Kritische Migrations- und Rassismusforschung
  • Soziale Ungleichheitsforschung
  • Wissenssoziologische Diskursanalyse
  • Anti-asiatischer Rassismus aus aktueller und historischer Perspektive
  • Intersektionale Aushandlungsprozesse und postmigrantischer Widerstand im Kontext von Identität, sozialer Positionierung, Repräsentation und Macht

 

Projekte


 

 

Zentrale Publikationen


 

  • [2021] Das Phänomen „Yizu“. Migrantische Hochschulabsolvent*innen als Chinas Wendepunktgeneration? Eine ethnografische und wissenssoziologische Fallstudie, Bielefeld: transcript.
  • [2021] mit Schindler, Sina / Kim, Jee-Un: „Emerging Asian Germany. Zur Notwendigkeit und den Grenzen der Selbstrepräsentation von Asiatischen Deutschen“. In: Ha, Kien Nghi (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond, Berlin: Assoziation A, 352-363.
  • [2020] mit Mayer, Sabrina J. / Nguyen, Christoph G.: „Anti-asiatischer Rassismus in Deutschland“. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Aus Politik und Zeitgeschichte, (Anti-)Rassismus, 70.Jg, 42-44/2020, 12.Oktober 2020, 39-44.
  • [2017] „Urban welfare and social justice: individual perspectives of highly-educated rural-to urban migrants in the city of Guangzhou“. In: Carrillo, Beatriz / Hood, Johanna / Kadetz, Paul (Hg.): Handbook of Welfare in China, Cheltenham (UK)/Northampton, MA/USA: Edward Elgar, 223-251.
  • [2016] „A Room of One's Own: Highly Educated Migrants' Strategies for Creating a Home in Guangzhou“. Population Space and Place 22: 146–157. doi: 10.1002/psp.1898.

 

Vollständige Publikationsliste |  Dr. Kimiko Suda

 

Medien und Öffentlichkeit (Auswahl)


 

11.05.2021 | wdr 5 – Morgenecho (Radio)

Antiasiatischer Rassismus in Deutschland

 

11.05.2021 | Tagesschau (TV)

Antidiskriminierungsstelle: Zahl der Anfragen stark gestiegen (01:25 min)

 

11.05.2021 | neue deutsche organisationen BLOG

Die Corona-Pandemie und anti-asiatischer Rassismus: „[…] es fand ein bewusster Rückzug aus dem öffentlichen Raum statt“

 

27.03.2021 | Phoenix TV, Hong Kong (chinesisch)

德國專家籲亞裔受歧視要多發聲-鳳凰秀 

 

24.03.2021 | Deutsche Welle China: „Ein T-Shirt mit der Aufschrift ‚Ich bin keine Chinesin‘ zu tragen würde die Diskriminierung nicht aufheben

 

21.03.2021 | Jenifer Gierke, ZDF.de: „Schon vor Corona ein Problem. So werden Asiaten hierzulande diskriminiert“, Interview mit Kimiko Suda und Thủy-Tiên Nguyễn von korientation sowie der politischen Neurowissenschaftlerin Liya Yu

 

18.03.2021| WDR 5 Neugier genügt:

"Ich bin kein Virus" – Anti-asiatischer Rassismus

 

mehrweniger

Kontakt

Geschäftsstelle NaDiRa

E-Mail: suda@dezim-institut.de

Leitungsstab

Karen Baack, Assistenz
Dr. des. Olga Böhm, Referentin für Forschungsvernetzung und Management der DeZIM-Forschungsgemeinschaft (in Elternzeit)
Dr. Aimie Bouju, Referentin für Forschungsvernetzung und Management der DeZIM-Forschungsgemeinschaft (Elternzeitvertretung)
Şeyma Erdi, Projektassistentin der DeZIM-Forschungsgemeinschaft
Pascal Dengler, Forschungsplanung & Qualitätssicherung
Birga Inter, Referentin Wissenschaftliche Politikberatung
Dr. Noa K. Ha, Stellvertretende Geschäftsleitung NaDiRa
Dr. Cihan Sinanoglu, Leitung Nationaler Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa)
Elisabeth Kaneza, Referentin Community Outreach
Serpil Polat, Referentin Community Outreach
Daniel Bax, Leitung Stabsstelle Kommunikation & Wissenstransfer | Pressesprecher
Adam Hoffmann, Kommunikation & Wissenstransfer | Content Strategie
Nelly Holjewilken, Kommunikation & Wissenstransfer | Events und Öffentlichkeitsarbeit
Maren Seidler, Kommunikation & Wissenstransfer | Publikationsmanagement
Daniela Turß, Kommunikation & Wissenstransfer | Referentin Wissenschaftskommunikation
Linda Wölfel, Kommunikation & Wissenstransfer | Grafik

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Sophia Aalders, Abt. Konsens & Konflikt
Hannah Arnu, Abt. Konsens & Konflikt
Caroline Assad, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Merih Ates, Geschäftsstelle NaDiRa | Abteilung Integration
Lea Baro, Abt. Integration
Samera Bartsch, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Marcus Engler, Abt. Migration
Sifka Etlar Frederiksen, Abt. Konsens & Konflikt
Nora Freitag, Geschäftsstelle NaDiRa
Tanja Gangarova, Geschäftsstelle NaDiRa | Abteilung Integration
Piotr Goldstein, Abt. Integration
Dr. Sué González Hauck, Geschäftsstelle NaDiRa
Dr. Annett Gräfe-Geusch, Abt. Konsens & Konflikt
Samuel Zewdie Hagos, Abt. Migration
Dr. Stefanie Hechler, Geschäftsstelle NaDiRa | Cluster DMM
Dr. Kathleen Heft, Abt. Konsens & Konflikt
Chaghaf Howayek, Abt. Migration
Dorina Kalkum, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Serhat Karakayali, Geschäftsstelle NaDiRa
Dr. Olaf Kleist, Abt. Konsens & Konflikt
Samir Khalil, Abt. Integration
Tae Jun Kim, Geschäftsstelle NaDiRa und Abt. Konsens & Konflikt
Felicia Lazaridou, Geschäftsstelle NaDiRa
Ana-Maria Vanessa Nikolas, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Edward Omeni, Abt. Integration
Sünje Paasch-Colberg, Geschäftsstelle NaDiRa und Abt. Konsens & Konflikt
Tanita Jill Pöggel, Geschäftsstelle NaDiRa
Dr. Nora Ratzmann, Fellow Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Maryam Rutner, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. David Schiefer, Abt. Integration
Marina Seddig, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Kristina Seidelsohn, Abt. Konsens & Konflikt
Mara Simon, Abt. Konsens & Konflikt
Moritz Sommer, Abt. Konsens & Konflikt
PD Dr. Liriam Sponholz, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Elias Steinhilper, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Kimiko Suda, Geschäftsstelle NaDiRa
Aurelia Streit, Abt. Migration
Dr. Hans Vogt, Geschäftsstelle NaDiRa
Dr. Ruta Yemane, Abt. Konsens & Konflikt

Verwaltung

Volker Knoll-Hoyer, Verwaltungsleitung & stellv. Institutsleitung
Jessica Andrä, Verwaltungsreferentin
Stefan Bratke, Verwaltungsreferent
Vanessa Rentel, Personalsachbearbeitung
Ramona Freidank, Personalsachbearbeitung (Elternzeitvertretung)
Sven Schulze, Personalsachbearbeitung
Benjamin Schwarze, Drittmittelkoordination
Anna Kraft, Drittmittel
Brita Wirsum, Drittmittel
Jennifer Lier, Drittmittel
Stephanie Schwarz, Finanzen & Drittmittel
Maja Peinl, Einkauf
Thorsten Stößel, IT-Leitung
Wolf Gratz, Netzwerk- und Systemadministration
Jonas Waschkowiak, IT-Administration
Uta Collingwood, Sekretariat
Natasa Njiculovic, Sekretariat

Studentische Mitarbeitende