Franck Düvell
Foto: privat

Dr. Franck Düvell


Dr. Franck Düvell, Leiter der Abteilung Migration am DeZIM. Bis Oktober war er Associate Professor und Leitender Wissenschaftler am Centre for Migration, Policy and Society der Universität Oxford und dort weiterhin Research associate sowie Mitglied des St. Antony’s College und der Steuerungsgruppe South East European Studies (SEESOX). Zudem war und ist er Mitglied diverse Beratergremien der EU Kommission und des Europäischen Parlaments und Leiter des Turkey Migration Studies Netzworks (TurkMiS). Davor war er Jean Monnet Fellow am Europäischen Universitätsinstitut (EUI, Florenz), zeitweise Leitender Wissenschaftler am International Centre for Migration Policy Development (ICMPD, Wien), Wissenschaftler an der University of Exeter sowie Lehrbeauftragter an der Universität Bremen. Er forscht zu europäischer und internationaler Migration und zu Migrationspolitik und Organisationssoziologie, sowie insbesondere zu irregulärer, Transit-, Flucht- und Hochgebildetenmigration. Schließlich ist er ist Mitherausgeber von Migration Studies (Oxford University Press), Studies in Social Justice (Kanada) und Social Politics and Sociology (Russland). 

 

Curriculum Vitae | Dr. Franck Düvell

| Weitere Profile |    LinkedIn

 

Leitung Abteilung Migration


 

Forschungsschwerpunkte


  • Internationale irreguläre, Transit-, Flüchtlings- und Hochgebildetenmigration (regionale Schwerpunkte: Europa and dessen Nachbarschaft (EaP und ENP Staaten, Eurasian)
  • Deutsche, europäische und internationale Migrationspolitik und Grenzregime, internationale Organisationen und internationale Beziehungen
  • Determinanten von Migration, Netzwerke, Infrastrukturen, individuelle Aspirationen und Perzeptionen, Mikro/Makro-Nexus, Politikimplementierung und Organisationssoziologie, Assemblages, soziale Transformation, europäische (Des)Integration, Rekonfiguration regionaler und globaler ökonomischer und politischer Ordnungen, komplexe Analysen

 

Zentrale Publikationen


  • We can only dream about Europe': perceptions of social policy as a driver of migration aspirations. The case of Ukraine, Journal of Social Policy Studies 2018, 16(3): 661-676 (DOI: 10.17323/727-0634-2018-16-4-661-676) (mit Iryna Lapshyna)
  • From Migration Transition to the Integration Challenge, New Perspectives on Turkey 2018, 58(2): 179-200

 

Vollständige Publikationsliste | Dr. Franck Düvell

 

Medien und Öffentlichkeit


 

Arte TV, 6.12.2018, zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Arte TV 21.11.2018, zum UN-Migrationsabkommen

The Conversation, 12.11.2018: ‘Hostile environment’ in Britain hasn’t put off irregular immigrants – but it’s increased their suffering, 

Stuttgarter Zeitung, 08.11.2018: Bundestag. Migrationspakt löst hitzige Debatte aus. 

ABC Australia, 7.11.2018: Germany’s migration dilemma, 

SBS Radio, Australia, 2.11.2018: FlüchtlingsKanzlerin,

International Metropolis Conference, Sydney, 2.11.2018: Key conclusions drawn from the European refugee crisis, key note

Der Tagesspiegel, 5.10.2018, ‘Der Ruf Deutschlands ist nicht der Beste‘

 

mehrweniger

Kontakt

Leitung Abteilung Migration 

E-Mail: duvell@dezim-institut.de 
Tel.: +49 (0) 30-206 05 388

Network & Diversity Management

Sana Shah, Leiterin Network & Diversity Management