Dr. Serhat Karakayali

Dr. Serhat_Karakayal

 

Dr. Serhat Karakayali ist Soziologe und hat über die Geschichte illegaler Migration in Deutschland promoviert. Er hat unter anderem das Projekt TRANSIT Migration mit entworfen und durchgeführt. Außerdem hat er ein Projekt zu Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft geleitet und war als Post-Doc an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg und an der HU Berlin. 

Ab 2014 hat Dr. Karakayali am damals neu gegründeten Berliner Institut für Integrations- und Migrationsforschung (BIM) mehrere Projekte entwickelt und durchgeführt. Er hat das ehrenamtlichen Engagement für Geflüchtete, kosmopolitische Konzepte der Solidarität und die Zivilgesellschaft als Ort politischer Sozialisation in der Migrationsgesellschaft untersucht.

2016 führte er er eine repräsentative Erhebung unter den zwei Millionen Mitgliedern der Industriegewerkschaft (IG) Metall durch. Sie sollte ermitteln, wie hoch der Anteil der Gewerschaftsmitglieder mit Migrationshintergrund war. Die Befragung soll regelmäßig wiederholt werden. 

An der HU Berlin leitet Dr. Karakayali derzeit zwei weitere Projekte zu Migration und Gewerkschaften, die von der Hans-Böckler-Stiftung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert werden.

Außerdem leitet er die am BIM angesiedelte Einstein-Forscher*innengruppe zu „Migration und Diaspora“. Im vorigen Jahr hat er damit begonnen, eine Plattform (MERGE) aufzubauen, die Forscherinnen aus dem „Mittleren Osten“ vernetzen soll, die zu Migration, Diaspora und Flucht arbeiten. Ab dem Wintersemester diesen Jahres sind Vorträge und Workshops unter dem Titel „Migration and Revolution“ geplant.

 

| Curriculum Vitae | Dr. Serhat Karakayali

 

Leitung Abteilung Migration


 

 

Forschungsschwerpunkte


 

  • Politiken der Migration Governance
  • Migration und Zivilgesellschaft
  • Solidarität in Migrationsgesellschaften
  • Transnationalität, Öffentlichkeit und Migration

 

Zentrale Publikationen


 

  • „The social space of Autonomy. Constructing Scopes of Solidarity“, Special Issue South Atlantic Quarterly, 2017

 

  • „The Flüchtlingskrise in Germany: crisis of the refugees, by the refugees, for the refugees“, in Sociology, Volume 52, Issue 1, February 2018.

 

  • „Borders“, in Krisis. Journal for contemporary philosophy. Issue 2, 2018: Marx from the Margins

 

  • „Helfen, Begründen, Empfinden. Zur emotionstheoretischen Dimension von Solidarität“ in: Helfen zwischen Solidarität und Wohltätigkeit. Schwerpunktausgabe von WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, 1.2019

 

  • „Die Camera Obscura der Ethnisierung. Sozialtheoretische Probleme der Critical Race Theory“, in: PROKLA 1/2015

 

| Vollständige Publikationsliste | Dr. Serhat Karakayali

 


Kontakt

Leitung Abteilung Migration 

E-Mail: karakayali@dezim-institut.de 
Tel.: 0049 (0) 30-200754-300

Leitungsstab

Dr. Noa K. Ha, Nachwuchsförderung & Community Outreach
Olga Böhm, Forschungsvernetzung & Management der DeZIM-Forschungsgemeinschaft
Pascal Dengler, Forschungsplanung & Qualitätssicherung
Daniel Bax, Leiter Stabsstelle Kommunikation & Wissenstransfer, Pressesprecher
Julia Jorch, Leiterin Stabsstelle Kommunikation & Wissenstransfer, Pressesprecherin (in Elternzeit)
Nelly Holjewilken, Kommunikation & Wissenstransfer
Adam Hoffmann, Kommunikation & Wissenstransfer

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Susanne Bartig, Abt. Integration
Steffen Beigang, Abt. Konsens & Konflikt
Dimitra Dermitzaki, Abt. Konflikt & Konsens
Dr. Franck Düvell, Senior Researcher
Dr. Kathleen Heft, Abt. Konsens & Konflikt
Roland Hosner, Abt. Migration
Chaghaf Howayek, Abt. Migration
Dorina Kalkum, Abt. Integration
Samir Khalil, Abt. Integration
Dr. Olaf Kleist, Abt. Konsens & Konflikt
Lara Kronenbitter, Abt. Konsens & Konflikt
Linda Maciejewski, Abt. Integration
Bahar Oghalai, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Nora Ratzmann, Fellow Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Tiara Roxanne, Abt. Integration
Dr. David Schiefer, Abt. Migration
Mara Simon, Abt. Konsens & Konflikt
Moritz Sommer, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Elias Steinhilper, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Edward Omeni, Abt. Integration
Ruta Yemane, Abt. Konsens und Konflikt