Tiara Roxanne


Tiara Roxanne ist Wissenschaftlerin und Poetin, ansässig in Berlin. Ihre Forschung und theoretischen Essays untersuchen die Beziehung zwischen dem indigenen Körper und Künstlicher Intelligenz. Sie ist Doktorandin an der European Graduate School, wo sie in ihrer Dissertation intergenerationale Traumata und Künstliche Intelligenz erforscht. Derzeit arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DeZIM-Institut in Berlin. Dort ist sie Teil des Projekts "Re(visual)ising Intersectionality".

 

Curriculum Vitae | Tiara Roxanne

 

Forschungsschwerpunkte


  • Künstliche Intelligenz
  • Dekolonisation
  • Intersektionalität

 

Projekte


 

Zentrale Publikationen


  •  “Digital Colonization: De-coding the Body”, APRJA, Forthcoming Spring 2019. 

 

Vollständige Publikationsliste |  Tiara Roxanne 

 


Kontakt

Abteilung Integration

E-Mail: roxanne@dezim-institut.de
Tel.: +49 (0) 30-206 78 468

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Dr. Fatih Uenal, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Katarzyna Wojnicka, Abt. Integration
Valentin Feneberg, Abt. Integration
Dr. Sulin Sardoschau, Abt. Migration
Kathleen Heft, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Coşkun Canan, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Elias Steinhilper, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. David Schiefer, Abt. Migration
Dr. Christian Hunkler, Abt. Integration
Saboura Naqshband, Abt. Integration
Roland Hosner, Abt. Migration
Tiara Roxanne, Abt. Integration
Steffen Beigang, Abt. Integration

Network & Diversity Management

Sana Shah, Leiterin Network & Diversity Management