DeZIM-Forschungsgemeinschaft Prof. Dr. Naika Foroutan

Prof. Dr. Naika Foroutan


 

Prof. Dr. Naika Foroutan ist Politikwissenschaftlerin und empirische Sozialforscherin. Seit 2017 ist sie Gründungsvorstand und Direktorin des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. Seit 2018 ist sie Direktorin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2015 lehrt sie als Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik an der Humboldt-Universität zu Berlin, 

Im Jahr 2012 wurde ihr der Wissenschaftspreis der Fritz Behrens Stiftung verliehen, der alle zwei Jahre für exzellente Forschung vergeben wird. Seit 2011 ist sie Leiterin der Forschungsgruppe Junge Islambezogene Themen in Deutschland (JUNITED) im Rahmen des Projekts Junge Islam Konferenz (JIK), welches von der Stiftung Mercator gefördert wird. Ihre Schwerpunkte sind die Themen Migration und Integration, Islam- und Muslimbilder in Deutschland, Identität und Hybridität, politischer Islam und gesellschaftliche Transformation von Einwanderungsländern. 

Prof. Dr. Naika Foroutan vertritt das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) in der DeZIM-Forschungsgemeinschaft. 

Prof. Dr. Naika Foroutan 
Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)
Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Universitätsstraße 3b 
Postadresse: Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Webseite
 
Vernetzungsstelle:
Daniel Kubiak
Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)
Humboldt-Universität zu Berlin
Postadresse: Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Mail: daniel.kubiak@hu-berlin.de
Webseite