Roland Hosner DeZIM-Institut

Roland Hosner


 

Roland Hosner ist Soziologe und Migrationsforscher. Seit Februar 2019 ist er in der Abteilung Migration des DeZIM tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der Erforschung irregulärer Migration.


Für ICMPD hat Roland Hosner seit 2014 unter anderem die FIMAS-Arbeitsmarktsurveys unter Geflüchteten in Österreich umgesetzt, eine Längsschnittbefragung von Asylberechtigten und subsidiär Schutzberechtigten aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran und der Russischen Föderation. Darüber hinaus verfügt er über mehrjährige Forschungserfahrung zum Südkaukasus, inbesondere in Bezug auf Migrationsschätzungen zu Georgien und Aserbaidschan. Seine methodischen Schwerpunkte umfassen Umfragedesign, Regressionsanalyse, Strukturgleichungsmodelle sowie Migrationsdaten und Meta-Daten im Allgemeinen.


Roland Hosner war unter anderem Lektor für die UNU-MERIT/Universität Maastricht (2017) und die Universität Wien (2009-2014), freiberuflich tätig für das Forschungszentrum Menschenrechte (2017-2018) und die Pauser Diversity & Inclusion Consulting (2013-2017) sowie als Statistiker bei Statistik Austria (2012). Außerdem hat er Amnesty International Österreich hauptamtlich (2008-2010) und ehrenamtlich als Mitglied des Präsidiums (2013-2014) unterstützt.

 

Curriculum Vitae | Roland Hosner

 

Forschungsschwerpunkte


 

  • Irreguläre Migration
  • Integration
  • Umfrageforschung

 

Projekte


 

 

Zentrale Publikationen


 

 

 
  • „Mandl, Sabine, Nachbaur, Dina, Hosner, Roland, Müller-Funk, Anna (2019): Gewalt gegen Frauen und Mädchen im Netz. In: Greif, Elisabeth und Ulrich, Silvia (Hg.): Hass im Netz – Grenzen digitaler Freiheit. Linzer Schriften zu Gender und Recht, Band 63. Linz: Trauner Verlag, 44-91.“
 

 

 

 

Vollständige Publikationsliste |  Roland Hosner

 


Kontakt

Abteilung Migration

E-Mail: hosner@dezim-institut.de
Tel.: +49 (0) 30-206 78 468

Leitungsstab

Dr. Noa K. Ha, Kommissarische Vertretung der Wissenschaftlichen Geschäftsführerin
Olga Böhm, Forschungsvernetzung & Management der DeZIM-Forschungsgemeinschaft
Deborah Demiri, Forschungsvernetzung & Management der DeZIM-Forschungsgemeinschaft | Assistenz
Pascal Dengler, Forschungsplanung & Qualitätssicherung
Dr. Cihan Sinanoglu, Leiter Geschäftsstelle Rassismusmonitor (NaDiRa)
Sara Djahim, Community Outreach & Zivilgesellschaft
Daniel Bax, Leiter Stabsstelle Kommunikation & Wissenstransfer | Pressesprecher
Nelly Holjewilken, Kommunikation & Wissenstransfer | Events und Öffentlichkeitsarbeit
Adam Hoffmann, Kommunikation & Wissenstransfer | Content Strategie
Maren Seidler, Kommunikation & Wissenstransfer | Publikationsmanagerin

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Hannah Arnu, Abt. Konsens & Konflikt
Susanne Bartig, Abt. Integration
Steffen Beigang, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Marcus Engler, Abt. Migration
Dr. Janna Franke, Abt. Integration
Samuel Zewdie Hagos, Abt. Migration
Dr. Kathleen Heft, Abt. Konsens & Konflikt
Chaghaf Howayek, Abt. Migration
Dorina Kalkum, Abt. Integration
Dr. Olaf Kleist, Abt. Konsens & Konflikt
Samir Khalil, Abt. Integration
Lara Kronenbitter, Abt. Konsens & Konflikt
Linda Maciejewski, Abt. Integration
Ana-Maria Vanessa Nikolas, Abt. Konsens & Konflikt
Bahar Oghalai, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Edward Omeni, Abt. Integration
Dr. Nora Ratzmann, Fellow Abt. Konsens & Konflikt
Dr. David Schiefer, Abt. Integration
Mara Simon, Abt. Konsens & Konflikt
Moritz Sommer, Abt. Konsens & Konflikt
PD Dr. Liriam Sponholz, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Elias Steinhilper, Abt. Konsens & Konflikt
Aurelia Streit, Abt. Migration
Ruta Yemane, Abt. Konsens & Konflikt