DeZIMinutes #2 - Zurück ins Herkunftsland?

Warum eine „geringe Bleibeperspektive“ für Asylsuchende aus Gambia kein Grund zur Rückkehr ist


In der zweiten Ausgabe stellen Judith Altrogge (IMIS) und Daniel Auer (WZB) Ergebnisse aus dem TRANSMIT-Projekt  vor und adressieren die Frage warum eine 'geringe Bleibeperspektive' für Asylsuchende aus Gambia kein Grund zur Rückkehr ist. Dabei diskutieren sie die Attraktivität staatlicher Rückkehrprogramme, Erfolge der Gruppe auf dem deutschen Arbeitsmarkt trotz beschränkten Zugangs zu Teilhabeleistungen und den Erfolgsdruck, der auf potentiellen Rückkehrer*innen lastet.

 

DeZIMinutes #2 - Zurück ins Herkunftsland? Warum eine „geringe Bleibeperspektive“ für Asylsuchende aus Gambia kein Grund zur Rückkehr ist (PDF)


Die DeZIMinutes sind kurze Informationen über zentrale Ergebnisse aus Forschungsprojekten, die die Forschungsgemeinschaft des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) bereitstellt.

DeZIMinutes 
- informieren über Forschungsbefunde aus Projekten,
- präsentieren neue Daten und Methoden der Datenauswertung,
- regen zur Diskussion in Forschung, Praxis und Institutionen an und 
- öffnen den Kontakt zu den Forschenden.